Sieben Jahre Bremer Hörkino = über 50 Feature

Manche Titel und Stücke hatten es in sich: „Ein Leben ohne Möpse ist möglich aber sinnlos - Loriot zum 80.” oder „Seh ich aus als hätt ich Gnade – Innenansichten eines Dominastudios“.

Andere Stücke haben uns wider Erwarten zum Lachen gebracht „Spuren des Alters – über die gnadenlose Darstellung des Abbauprozesses“ oder „Leichenschmaus im Cafe Exit – Gespräche über den Tod“.

Manche waren entlarvend-komisch, wie „Hasso, der schickte Flottenadmiral- die Liebe der Deutschen zu ihrem Haustier“. Andere ambivalent-bewegend: „Wer war Gudrun Ensslin?“ oder „Die Schrecken des Krieges - Die Bundeswehr und der Tod“.

Und wir haben Überraschendes erlebt – als zum Beispiel beim Feature „Papa holt Euch nach Hause!“ über die Kindesentführung durch einen Bürgermeister aus dem Bremer Umland plötzlich eine Gemeinderätin im Publikum saß und uns Fotos aus dem Familienleben des ehemals glücklichen Paares zeigte.

Hk 2010 01 Hk 2010 02 Hk 2010 03 Hk 2010 04

Archiv

Alle Hörkino-Veranstaltungen der vergangenen Jahre haben wir hier für Sie archiviert: